Standard Titel

Loading Events

← Back to Events

SMOKIE

http://www.smokie-online.de/

1972 – 1981: Die typische Stimme von Chris Norman und der perfekte Harmoniegesang von Pete Spencer (drums), Terry Uttley (bass), und Alan Silson (lead guitar) machten den Erfolg von Smokie in den 70ern aus. Zwischen 1975 und 1979 hatten sie unzählige Hits, allen voran natürlich „Living Next Door To Alice“, der die Boys auch in den USA an die Spitze der Charts katapultierte. Mit 15 verließ Chris Norman die Schule und gründete die Band „The Elisabethians“ zusammen mit seinen Freunden Terry und Alan. Sie nannten sich dann für kurze Zeit „Kindness“. 1973 traf Chris Norman Songweiter und Musik-Manager Bill Hurley, der SMOKIE mit dem damals wohl berühmtesten englischen Songwriter und Produzenten-Duo NICKY CHINN und MIKE CHAPMAN (Sweet, Mud, Susi Quatro) zusammenbrachte. Der dann gewählte Name SMOKEY musste aufgrund einer Beschwerde von Smokey Robinson in SMOKIE geändert werden und das war die Geburtsstunde des Erfolges! Smokie bestehend aus Chris, Terry, Alan und Pete verbrachten 5 Jahre mit Reisen rund um den ganzen Globus und wurden ausgezeichnet mit Silber, Gold und Platin. 1982 – 1985: Und dann Pause. Niemand wusste was geschehen ist. Chris Norman bastelte an seiner Solo Kariere und Terry Utley spielte in verschiedenen anderen Bands. 4 Jahre lang! 1985 – 1995: Smokie waren wieder zurück, auf Tour und genauso erfolgreich wie vorher. Sie tourten durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Aber die Solo-karierte von Chris Norman war auch sehr erfolgreich und sie war ihm wichtiger als Smokie. Deshalb verließ er erneut die Band und Alan Barton wurde der neue Lead-Singer von Smokie. 1989 brachte das Album „Boulevard Of Broken Dreams“ den Erfolg, wie sie es gewohnt waren. Sie tourten durch Deutschland, Österreich, Irland, Skandinavien, Australien und England. 1990 Album „Whoose Are The Boots“, 1992 “Chasing Shadows” 1993 Album “Burnin’ Ambition” spiegelten den klassischen Smokie-Stil und hatte großen Erfolg in Deutschland. 1994 folgte “Celebration” und Smokie waren überall in Europa ausgebucht. 1995 passierte auf dem Weg zum Düsseldorfer Flughafen ein tragisches Unglück. Der Tour Bus mit Alan Silson, Terry Uttley und Alan Barton kam von der Straße ab. Während Alan Sislon und Terry Uttley mit ein paar Schürfwunden davon kamen, verstarb Alan Bartons seine schweren Verletzungen 5 Tage später am 23. März 1995.

Upcoming shows:


Past shows:

18.07.2015 - SMOKIE @ Tulln (A)
22.08.2014 - SMOKIE @ Linz (A)
02.06.2013 - SMOKIE @ Graz (A)
02.06.2013 - SMOKIE @ Graz (A)
29.04.2011 - SMOKIE @ Linz (A)
06.12.2009 - SMOKIE @ Obertauern (A)
06.12.2009 - SMOKIE @ Obertauern (A)